Open2C Basic Release 2.5 verfügbar!

Das neue Minor-Release 2.5 ist ein Sicherheits- und Wartungsrelease mit allen aktuellen Erweiterungen und Patches der Version 2.4.

Kontaktformulare

Sie können nun für jedes Kontaktformular die Einstellung treffen, ob der Eintrag

  • in der Datenbank gespeichert
  • in der Datenbank gespeichert und per E-Mail verschickt
  • nur per E-Mail verschickt

werden soll.

 

Captchas

Wir haben die Komplexität der Captchas nun konfigurierbar gemacht. "Captchas" sind die kleinen Grafiken bei Kontaktformularen oder Gästebüchern, die eine Information enthalten, die der Anwender erkennen und eingeben muss. Damit soll sichergestellt werden, dass das Content-Management-System nicht in hoher Zahl von böswilligen Dritten geflutet wird.

 

IP-Adressen maskieren

Art und Umfang der Speicherung von IP-Adressen ist nun in den Voreinstellungen konfigurierbar. Je nach Anwendungsfall - Firmenintranet oder Internet - sind unterschiedliche datenschutzrechtliche Anforderungen gegeben. Mit der neuen Einstellmöglichkeit können Sie auf einfache Weise die nötige Einstellung treffen.

Insbesondere befinden Sie darüber, ob IP-Adressen

  • nicht gespeichert werden (Standard)
  • vollständig gespeichert werden
  • maskiert werden (die letzten 8, 16 oder 24 Bit)

 

Performance

Kunden mit sehr umfangreichen Navigationsbereichen können die Performance des Content-Management-Systems durch eine Anbindung an den "memcache"-Daemon steigern.

 


Alle Lizenznehmer, die eine Lizenz für Open2C Basic Version 2.4 ab dem 1. November 2010 erworben haben oder über einen laufenden Pflegevertrag verfügen, können bei Interesse lizenzkostenfrei auf die Version 2.5 upgraden.

Für Lizenznehmer einer älteren Version 2 von Open2C Basic fallen einmalig EUR 129,00 € Lizenzkosten an (zzgl. MwSt.).

Kunden eines Open2C-Basic-Mietsystems werden über die kostenlose Aktualisierung in den kommenden Tagen gesondert informiert.

 

drucken nach oben